4sterne

Genießen Sie Grander Wasser in unseren Ferienwohnungen - Hier erfahren Sie mehr Hier erfahren Sie mehr über die Leistungen der Gästekarte von Hindelang Plus 'natürlich hindelang' - die besonderen Gastgeber im Allgäu. Es erwartet Sie ein hoher Qualitätsstandard und herzliche Gastlichkeit. Allergikerfreundlicher Urlaub  - Lebensqualität trotz Allergie. Auch unser Haus ist ECARF-zertifiziert! Aktuelle Bewertung von Landhaus Wankleiten von 100 möglichen Punkten!

Genießen Sie Grander Wasser in unseren Ferienwohnungen - Hier erfahren Sie mehr Hier erfahren Sie mehr über die Leistungen der Gästekarte von Hindelang Plus 'natürlich hindelang' - die besonderen Gastgeber im Allgäu. Es erwartet Sie ein hoher Qualitätsstandard und herzliche Gastlichkeit. Allergikerfreundlicher Urlaub  - Lebensqualität trotz Allergie. Auch unser Haus ist ECARF-zertifiziert! Aktuelle Bewertung von Landhaus Wankleiten von 100 möglichen Punkten!

leer
  • 1.Mai - Maibaumaufstellen in Burgberg
  • Traditionelle Dorffeste mit Musikkapelle Burgberg
  • Burgberger 'Plattlernachwuchs' auf dem Dorffest
  • Mitte September der Viehscheid / Alpabtrieb
  • 5. und 6. Dezember - Klausentreiben in Burgberg
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Natur & Brauchtum in Burgberg und Umgebung

 

Funkensonntag

Jedes Jahr leuchten am Sonntag nach Aschermittwoch auf zahlreichen Anhöhen im Allgäu weithin sichtbar die Funkenfeuer. Das sind meterhoch aufgeschichtete Holzfeuer, auf dessen Spitze eine Strohpuppe, die Funkenhexe, baumelt. Der Funken soll endlich den Winter vertreiben und Platz für den nahenden Frühling schaffen. In Burgberg sieht man Funken am Weinberg, am Grünten und im Ortsteil Häuser.

Fasching

Die Faschingszeit ist in Burgberg die fünfte Jahreszeit. Immer schon waren die Burgberger Faschingsbälle über die Ortsgrenzen hinweg bekannt und beliebt. Der alle zwei Jahre stattfindende Nachtumzug hat sich zu einem der größten Faschingsumzüge im Oberallgäu entwickelt. Bis zu 550 Narren stürzen sich mit originellen Gefährten in den Faschingstrubel (nächster Umzug 2016).

Bärbele- und Klausentreiben

Anfang Dezember sind im Allgäu die Klausen und Bärbele los, die in furchterregenden Fellgewändern und dem Schellen großer Kuhglocken böse Wintergeister vertreiben sollen.
Jedes Jahr findet am 4. Dezember in Burgberg das Bärbeletreiben und am 5. und 6. Dezember das Klausentreiben statt.

Maibaumaufstellen

Zum 1. Mai blüht oft schon der Löwenzahn auf den Allgäuer Wiesen – Zeit, den Frühling mit einem Dorffest bei Blasmusik und Maitanz zu begrüßen. Zuvor wird der Maibaum, ein Fichtenstamm, von den hiesigen Burschen auf dem Dorfplatz aufgestellt und gerade gerückt. Der Maibaum ist mit den Zunftzeichen der örtlichen Betriebe und einem gebundenen Kranz bestückt.


Viehscheid

Der Alpsommer geht zu Ende, das Vieh beendet seine Sommerfrische auf den Weiden in den Bergen und kehrt im September zurück ins Tal. Unten angekommen, wird das Vieh wieder dem ursprünglichen Besitzer übergeben. War der Sommer unfallfrei, wird die Leitkuh der Herde prächtig geschmückt. Der Viehscheid ist gleichzeitig ein buntes Trachtenfest, an dem man zu feiern weiß. In Burgberg findet der Viehscheid der Alpen am Grünten zu unterschiedlichen Terminen und in familiärem Rahmen statt. Hier finden Sie den aktuellen Viehscheidkalender Oberallgäu.